Raspberry Pi 2 Signaluhrsteuerung

Veröffentlicht

Vor kurzem hat die „Matrix“ eine alte Installation einer nicht funk synchronisierten Signaluhr durch einen Raspberry Pi 2 ersetzt.

Voraussetzung hierfür:

  • begrenztes Platzangebot, schlecht belüftet und unzugänglich
  • selbst synchronisierend mit dem lokalen NTP des Windows DCs oder ggf. „pool.ntp.org“
  • frei programmierbare Signalschaltzeiten
  • Signal abgebende Elemente werden weiterhin verwendet
  • schneller Failover bei Hardwareausfall
  • Zukunftssicherheit der Lösung

Um diese Ziele zu erreichen, wurde eine USB Relaiskarte mit einem Raspberry Pi 2 verwendet. Die Relais werden per USB zu FT232R  Controller gesteuert, um ggf. einen defekten Mikrocontroller kurzfristig durch einen Windows PC zu ersetzen und somit gleichzeitig Plattform unabhängig zu sein. Um die Wartung leicht zu gestallten, wurde das Controllerscript extrem simpel gehalten und liegt als Python Script und PowerShell Script vor. Diese sind in einem git-repo zusammengefasst und einzusehen.  FT232Raspberry2USB

 

Signaluhr

Import nicht exportierter Hyper-V VMs

Veröffentlicht

Anscheinend hat Microsoft in seiner aktuellen „Hyper-V Technical Preview 2“, also bei Version 6.2 VMs, endlich darauf verzichtet diese vorher exportiert zu haben. Konnte gerade einen Hypervisor – Ausfall dadurch beheben per „Windows RE“ zu starten und die auf dem internen Speicher vorhandenen VMs per Robocopy auf ein externes Laufwerk zu „retten“ und diese dann auf einem anderen Hypervisor direkt zu importieren. Das nenne ich mal sinnvolle Verbesserung.