Import nicht exportierter Hyper-V VMs

Veröffentlicht

Anscheinend hat Microsoft in seiner aktuellen „Hyper-V Technical Preview 2“, also bei Version 6.2 VMs, endlich darauf verzichtet diese vorher exportiert zu haben. Konnte gerade einen Hypervisor – Ausfall dadurch beheben per „Windows RE“ zu starten und die auf dem internen Speicher vorhandenen VMs per Robocopy auf ein externes Laufwerk zu „retten“ und diese dann auf einem anderen Hypervisor direkt zu importieren. Das nenne ich mal sinnvolle Verbesserung.